Alle drei Kreisligamannschaften waren am Samstag, dem 06.01.2018 gefragt.

Bereits am Morgen brachen die Herren der ersten Kreisligamannschaft auf - ihr Spieltag startete bereits um zehn Uhr in Wurzen. Gegen den Gastgeber BBV Wurzen gab es ein spannendes Spiel mit dem besseren Ende für die Hausherren - sie gewannen mit 3:2-Sätzen gegen die Colditzer. Das zweite Spiel konnten unsere Herren gegen die Brandiser Jugend dann mit 3:0-Sätzen klar für sich entscheiden.

 

Unsere Jugendspieler - also die zweite Colditzer Kreisligamannschaft - traf sich um 13 Uhr in der Colditzer Sporthalle , parallel mit der weiblichen Kreisligamannschaft.

Für unsere Jugend war der erste Gegner der GLVC. Nach einem deutliche Sieg im ersten Satz folgte ein klar verlorener zweiter Satz. Dieser rüttelte die Jungs komplett wach und sie konnten den dritten und vierten Satz gewinnen und somit als Sieger vom Feld gehen. Schwerer war das Duell gegen den Tabellenführer VSV Wurzen. Die Wurzener hatten wohl nach der Niederlage gegen unsere Jungs noch eine rechnung offen und gaben alles dafür, nicht erneut zu verlieren. Nachdem der erste Satz nach Colditz ging, riefen die Wurzener all ihre Kräfte ab und konnten die folgenden Sätze gewinnen.

 

 


Zum Seitenanfang