Die jüngsten DJK-Volleyballer sind diese Saison Paul Petzold, Leonard Ziegner,

Henry Arnold und Phan Hoai Anh.

 

 


Aktuelle News Jungen U12

U12-Bezirksmeisterschaft in heimischer Halle

Der zweite Spieltag der Bezirksmeisterschaft unserer jüngsten Volleyballjungs fand am 10.Februar in der heimischen Halle statt.

In der Vorrunde trafen unsere Jungs auf die zweite Vertretung des SV Reudnitz. Dieses Spiel konnten sie deutlich  mit 2:0-Sätzen gewinnen. Als nächster Gegner warteten dann die Spieler der ersten Reudnitzer Mannschaft und die zahlreichen Zuschauer konnten eine spannende Partie mit dem glücklicheren Ende der Colditzer sehen - unsere jungen Volleyballer gewannen nach zwei ausgeglichenen Sätzen den Tiebreak mit 16:14-Punkten. Der Lohn dafür war der Gruppensieg und mit gutem Gefühl ging es im Halbfinale gegen den Zweiten der anderen Staffel - den GSVE Delitzsch. Doch irgendwie waren die Kraft- und Nervenreserven an diesem Tag schon ziemlich aufgebraucht und das Halbfinale ging verloren.Im Spiel um Platz drei hieß der Gegner erneut SV Reudnitz. Nach einem deutlichen ersten Satz für Colditz mit 25:9 Punkten, legten die Reudnitzer Jungs noch mal ne Schippe drauf und zwangen uns somit in den Tiebreak. Leider waren die Akkus unserer Jüngsten durch die intensiven Spiele fast aufgebraucht, so dass am Ende des Tages der vierte Platz zu Buche stand.

Am ersten Spieltag waren die Jungs Dritter, so dass sie eine gute Ausgangssituation für den dritten Spieltag haben, welcher am 17.März in Delitzsch stattfindet.

Am Ball waren Leonard, Hugo, Henry und Luca.

Ein großes Dankeschön an die Eltern für das leckere Buffett und die freundliche Bewirtung.


Dritter Spieltag in der sächsischen Jugendliga

Am dritten Spieltag der sächsischen Jugendliga U12 ging es diesmal "nur bis nach Leipzig", fanden die ersten beiden Spieltage doch in Weißwasser und Bautzen statt. Im ersten Spiel konnten die vier Jungs relativ klar gegen den SSV Chemintz gewinnen. Mit ähnlichem Ergebnis gingen auch das dritte und vierte Spiel gegen die zweiten Mannschaften aus Markkleeberg und Lobstädt an die Colditzer, im zweiten Spiel mussten sich unsere Jüngsten den Kids von Weißwasser/Boxberg geschlagen geben. Als Gruppenzweiter mussten sie jetzt im Halbfinale gegen den Gruppenersten der anderen Staffel antreten, Mit der ersten Mannschaft aus Markkleeberg war das eine harte Nuss und das Spiel ging leider mit 0:2 Sätzen verloren. Im letzten Spiel des Tages ging es dann noch gegen Fortschritt Liechtentein, denen wir leider im Tiebreak unterlagen. Am Ende des Tages stand Platz 4 zu Buche, eine gute Ausgangsposition für den letzten Spieltag - mal sehen, was da nach zwei vierten und einem dritten Platz noch geht. Wir drücken den Jungs die Daumen.

Es spielten: Leonard, Henry, Hugo und Luca


Zahlreicher Auftritt beim Nikolausturnier

Gleich mit vier Mannschaften starteten unsere U12-Kids am 15.Dezember zum Grimmaer Mitgas Nikolausturnier. Hier bietet sich immer eine gute Möglichkeit, noch nicht so erfahrenen Spielern Einsatzzeit und somit Spielpraxis zu gewähren. Besonders die Jüngsten, welche noch am Anfang ihrer Volleyballkarriere stehen, waren aufgeregt und gespannt, was sie an diesem Tag erwartet. Leider verletzte sich bei den Mädels Lena gleich im ersten Spiel, was im gesamten Team für eine Schockstarre sorgte. Gute Besserung an Lena!

Am Ende des Tages konnten die beiden Mädels-Teams und das zweite Jungsteam die Plätze 5 bis 7 für sich behaupten. Unsere "Alten Hasen" gingen fast schon routiniert ins Turnier und wuren Vize-Sieger. Glückwunsch an alle Spieler. 


Zum Seitenanfang