Am vergangenen Sonntag waren viele Eltern, Trainer und Kinder früh aufgestanden, um den Sachsenmeister der Altersklasse U14 zu ermitteln. Die Colditzer Jungs gingen als amtierender Bezirksmeister ins Turnier. Leider fiel unser Kapitän Josch bereits im ersten Spiel aus, so dass die anderen Jungs dadurch beeindruckt, nicht so gut ins Spiel fanden und leider gegen den VSV Göltzschtal verloren. Das Losglück war an diesem Tag auch nicht auf unserer Seite, so dass der zweite Gegner der sehr starke und hochgewachsene VC Dresden war. Leider ging auch dieses Spiel 2:0 gegen uns aus und der Traum Halbfinale war geplatzt. Das letzte Gruppenspiel gegen den GSVE Delitzsch konnte wieder mit allen Spielern gegen den altbewährten Gegner 2:0 gewonnen werden. Nun ging es im letzten Spiel gegen die L.E.Volleys um den fünften Platz. Nach dem 2:0-Sieg waren unsere Jungs zumindest die beste Mannschaft aus dem Bezirk Leipzig und tragen ihren Bezirksmeistertitel somit zurecht. Sachsenmeister wurde der überragende VC Dresden, welcher keinen einzigen Satz abgab. Die vielen eigenen und mitgereisten Zuschauer sahen viele interessante und ansprechende Spiele.

Es spielten: Josch, Yannick, Ole, Colin, Carl, Florian


Zum Seitenanfang