Nach der U12 und der U13 holten am heutigen Sonntag

auch die U14-Jungs den Bezirkspokaltitel in der heimischen

Halle. Sie konnten klar gegen die L.E. Volleys und die TSG

Markkleeberg gewinnen und sich im Tiebreak gegen die

GSVE Delitzsch durchsetzen. Letzter Gegner war Turbine

Leipzig. Gegen dieses Mannschaft waren unsre Jungs in

dieser Saison bisher immer unterlegen und verloren auch

heute den ersten Satz. Durch eine Taktikumstellung,

Team- und Kampfgeist, Zuversicht und harte Angriffe von

Tobi konnten unsre Jungs sich im zweiten und dritten

Satz durchsetzen. Tobi, Joni, Marvin, Jonas und

Yannick haben ihren heutigen Coach Dirk Junghans

und die Eltern mächtig stolz gemacht.

 

 


Zum Seitenanfang