Am 13.April 2019 fand der Finalspieltag der Kreisliga-Frauen in Wurzen statt. Unsere Mädels mussten leider aufgrund von Verletzungen und Arbeit ersatzgeschwächt starten, so dass gleich drei "neue" Mädels Einsatzzeiten bekamen. Vielen Dank an Tina, Lilly und Leonie für das spontane Einspringen!

Gegen die heutigen Gegnerinnen vom TSV Leipzig und vom VV Grimma konnten leider keine Siege eingefahren werden, aber teilweise ging es ganz schön knapp zu. Aufgrund der relativ knappen "Eingewöhnungszeit" der neu mitspielenden Mädels war kein intensives Training in dieser Formation mehr möglich, so dass das Zusammenspiel noch nicht ganz optimal lief. Wenn man sich aber den knappen Ausgang mancher Sätze betrachtet, steckt hier sicher noch viel Potenzial in den Mädels und lässt für die kommende Saison hoffen.

Am Ende es Spieltages und des Spieljahres steht Platz 6 von 13 zu Buche, eine durchaus beachtliche Leistung für die erste Saison. Glückwunsch, Mädels!

Es spielten: Nicole, Emi, Annabel, Sylvia, Tina, Lilly und Leonie 


Zum Seitenanfang