Unsere jüngsten Volleyballjungs spielten in dieser Saison nicht nur in ihrer Altersklasse, sondern suchten ihre Herausforderungen auch bei den Ein-Jahr-Älteren, der U13. Der Finalspieltag fand hier am 10.März in der heimischen Halle statt.

Nach zwei Niederlagen gegen den TSV Leipzig 76 und die zweite Mannschaft der L.E.Volleys konnten sich unsere Jungs gegen die zweite Mannschaft der Markkleeberger im Tiebreak durchsetzen. Somit stand als Gruppendritter das Spiel um Platz fünf auf dem Plan. Leider ging dieses Spiel gegen die Reudnitzer Jungs verloren, so dass unsere Jungs am Ende Platz sechs von acht erreichten. Wenn man bedenkt, dass alle vier Spieler noch sehr jung sind, ist das eine beachtiche Leistung.

Am Ball waren: Leonard, Henry, Hugo und Luca


Zum Seitenanfang